RabenZeit

Auf der Suche nach dem goldenen Zeitalter.

Posts Tagged ‘Statler

„A Nightmare before Loge“.

leave a comment »

Nach der Loge ist vor der Loge. Hier der Flyer für den nächsten, legendären Logenabend:

Den Flyer in voller Größe gibt es hier.

Advertisements

Written by Rabe

21. September 2008 at 10:09

Veröffentlicht in Mein Leben

Tagged with , , , , , , , , ,

„Indiana Loge“.

leave a comment »

Nach dem der letzte Logenabend ein voller Erfolg war und wirklich viele Leute gekommen waren, musste natürlich bald ein Termin für den siebten Logenabend her. Nach dem gestrigen Kinobesuch war dann auch heute die Vorlage für den Flyer schnell gefunden, so dass heute ganz offiziell die Einladungen raus gegangen sind:

Den vollständigen Flyer kann man sich anschauen, wenn man auf die Grafik klickt – dann erscheint die gesamte Grafik in einem neuen Fenster. Mehr Informationen und Absprachen zum siebten Logenabend findet man auch im entsprechenden Thread im Forum FantasticCulture.

Written by Rabe

25. Mai 2008 at 14:40

Veröffentlicht in Mein Leben

Tagged with , , , , , , , ,

Heute: 6. Logenabend.

leave a comment »

Heute abend ist es wieder soweit: Waldorf (meinereiner) und Statler laden zum 6. Logenabend ab 20 Uhr im Flowers in Bonn.

Die Frage „Was ist das?“ kann man auf zwei Arten beantworten. Die erste Möglichkeit ist: „Nicht fragen, hinkommen.“ Die etwas ausführlichere Antwort kann zwar das Phänomen immer noch nicht erschöpfend beschreiben, aber es kann vielleicht eine ungefähre Vorstellung geben:

„Die Loge ist eine Vereinigung, um im fröhlichen Konsens und Nonsens auf höchstem Niveau die Weltherrschaft an sich zu reißen. Gegründet wurde die Loge 2004 von den Logenvätern Waldorf und Statler (Geheimidentitäten, angelehnt an die gleichnamigen Figuren aus der Muppetshow) und kann gewisse Ursprünge sicher zur Liverollenspielveranstaltung „Memente Mortis 4″ zurück führen, wo sich die beiden Vorgenannten zum ersten Mal trafen. Die Loge tagt traditionell in Bonn oder im Kreis Ahrweiler in gemütlicher Runde und hatte schon kurz nach ihrer ersten Einberufung einen gewissen Kultstatus erreicht, was sich auch darin wiederspiegelte, dass Leute sogar von Aschaffenburg und Solingen nach Bonn kamen, um an den Logenabenden teil zu haben. Das Revival nach langer Pause in diesem Januar lässt wieder auf Großes hoffen …“

Die Flyer für die früheren Logenabende (zumindest jene, seitdem wir die Tradition der Flyer begründet haben) findet man unter den folgenden Links: Logenabend 3Logenabend 4Logenabend 5. Den Flyer des heutigen Logenabends findet man in wahrer und ganzer Größe hier.

Written by Rabe

25. April 2008 at 06:51

Veröffentlicht in Mein Leben

Tagged with , , , , ,