RabenZeit

Auf der Suche nach dem goldenen Zeitalter.

THW-Erkundung in Haiti läuft an.

with 2 comments

Mein dritter Blogeintrag, den ich heute zu diesem Thema schreibe ;) Also hier mal die aktuellen Infos, wie ich sie der Presse entnehmen kann:

Die ersten THW-Helfer, unter ihnen auch ein Rheinland-Pfälzer [Q], starten heute vom Flughafen Frankfurt aus in das Erdbebengebiet in Haiti. Es handelt sich dabei um ein Erkundungsteam, dass sich im Auftrag der Bundesregierung bzw. des Auswärtigen Amtes vor Ort ein Bild über die Schäden machen soll, um auf Basis dieser Erkenntnisse die Optionen für einen Einsatz des Technischen Hilfswerks (THW) und damit einer sinnvollen Hilfe zu eruieren. Außerdem muss für den Einsatz ein Hilfeersuchen bzw. eine Anforderung von Haiti vorliegen, was bisher wohl noch nicht der Fall ist. Ob also die THW-Spezialeinheit SEEBA (Schnell-Einsatz-Einheit Bergung Ausland) zum Einsatz kommt werden die nächsten Stunden und Tage zeigen. [Q] Aber grundsätzlich geht es dabei nicht mehr um das „Ob“, sondern nur noch um das „Wie“ eines Einsatzes, wie Hamburgs Innensenator sagt. [Q]

Bei Spiegel-Online findet man weitere Infos auf einer Spezial-Seite über das Erdbeben: Hier. Und seit heute ist auf Twitter auch der Nutzer thw_bund zu finden, der Neuigkeiten aus der Bundesanstalt veröffentlicht und nach meiner Lesart in der Bundesleitung selbst sitzt. Und da wir gerade dabei sind: Mein Twitteraccount findet sich hier.

Advertisements

Written by Rabe

13. Januar 2010 um 14:16

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Wieso wird die SEEBA nicht eigesetzt ?

    Dirk

    16. Januar 2010 at 17:17

  2. @Dirk:
    Ich vermute, dass es an verschiedenen Gründen liegen kann:
    – die Regierung von Haiti hat keine entsprechende Hilfe bei der BRD angefordert
    – es sind genug andere SAR-Teams unterwegs, die früher eintreffen werden und die höhere Priorität lag daher bei der SEEWA
    – Das Zeitfenster bis zum Eintreffen der SEEWA war nicht mehr groß genug, um sinnvoll Hilfe leisten zu können.
    Was im Endeffekt davon zutrifft oder ob es ein anderer Grund war, weiß ich jedoch leider auch nicht.

    Der Rabe

    16. Januar 2010 at 19:07


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: