RabenZeit

Auf der Suche nach dem goldenen Zeitalter.

Mein Tag_Folge 001_06.01.2010

leave a comment »

Ich hasse Spinnen. Und eine Tarantel in der eigenen Wohnung ist gar nicht witzig. Was bleibt ist ein beherzter Sprung, um sich zu retten. Zur Tür, in der die eigene Freundin steht. Als ich mich auf sie geschmissen habe ist sie aufgewacht – und hat mich aus meinem Alptraum befreit. Zwanzig Minuten vor dem Weckerklingeln waren wir heute also auf den Beinen.

Als meine Kinder gegen Mittag ins Büro schneiten kam direkt die Frage, ob wir nicht heute Nachmittag in den Schnee fahren können – zum Schlitten fahren. Schwierig, wenn man arbeiten muss. Leider. Auf Nachfrage wurde aber auch schnell klar, dass sie gar keinen Schlitten haben – aber es in einem städtischen Baumarkt gerade für 2,99 € das Stück diese Plastikteile gibt, die man sich unter den Popo schiebt. Das End‘ vom Lied: Wir haben vier Stück von den Teilen gekauft (für meine Söhne, meine Freundin und mich) und am Samstag geht es gemeinsam zum Schlittenfahren. Das Wetter scheint uns ja nach allen Vorhersagen wohlgesonnen …

Am späten Nachmittag hat sich Baul tar Shar mir gegenüber im persönlichen Gespräch als heimlicher, leiser, nicht-kommentierender, aber treuer Leser meines Blogs geoutet. So nach dem Motto: Big Baul ist watching me. Aber Öffentlichkeit ist ein Preis des Ruhms, nicht wahr !? ;-)

Advertisements

Written by Rabe

6. Januar 2010 um 18:52

Veröffentlicht in Mein Leben

Tagged with , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: