RabenZeit

Auf der Suche nach dem goldenen Zeitalter.

Rotes Kreuz: 150 Jahre im Dienst der Menschlichkeit.

leave a comment »

2009-06-25-rotes-kreuz-solf

Bei der Schlacht von Solferino im Jahr 1859 war der Schweizer Henry Dunant ergriffen vom Leiden der Verwundeten. Fortan versuchte er das Leiden der Verwundeten zu lindern, nicht nur in dem er zeitlich und räumlich begrenzt den Leidenden half, sondern eine Vision zum Leben erweckte, die noch heute als Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung international hohes Ansehen genießt. Auch wenn die erste Konferenz erst im Oktober 1863 stattfand und auch das bekannte Symbol des roten Kreuzes auf weißem Grund festlegte, so war doch die Schlacht von Solferino das ausschlaggebende Ereignis, so dass wir dieses Jahr dem Roten Kreuz-Gedanken zu seinem 150. Geburtstag gratulieren dürfen. 150 Jahre im Dienste für und an den Menschen. 150 Jahr im Dienst der Humanität. 150 Jahre Engagement von hauptberuflichen und vielen ehrenamtlichen Helfern weltweit.

Weitere Informationen: Internationales Komitee des Roten Kreuzes | Deutsches Rotes Kreuz | Artikel bei der Tagesschau | Artikel bei der welt | Artikel bei n-tv | Artikel bei swissinfo.ch |

Advertisements

Written by Rabe

25. Juni 2009 um 18:55

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: