RabenZeit

Auf der Suche nach dem goldenen Zeitalter.

Pritzker-Architektur-Preis für Zumthor.

leave a comment »

Was der Nobel-Preis für sie Naturwissenschaft und die Literatur ist, ist der „Pritzker-Architektur-Preis“ für die Architektur. Dieses Jahr ging er an den schweizer Architekten Peter Zumthor. Er hat zwar nur relativ wenige Projekte realisiert, die er sich aber bewusst ausgesucht hat und mit einer Sinnlichkeit realisiert, die ein Gefühl für Materialität und den durch das Material gebildeten Raums offenbart. Er ist meines Erachtens bedeutender als zum Beispiel der international so hochgelobte Sir Norman Foster und unbestritten einer der ganz Großen der zeitgenössischen Architektur.

„Mir gefällt die Vorstellung, mit einem Haus zum atmosphärischen Reichtum eines Ortes beizutragen, an den sich ein Passant oder Bewohner gerne erinnert.“ (Peter Zumthor)

2009-05-31-zumthor

Weiterführende Links: The Pritzker Architecture Prize | Pritzker-Preis bei Wikipedia | Peter Zumthor bei Wikipedia | Meldung bei art-magazin | Meldung bei n-tv | Interview vom Spiegel mit Zumthor |

Links zu einigen seiner Projekte: Therme Vals | Kunsthaus Bregenz | Bruder-Klaus-Feldkapelle | Kunstmuseum Kolumba

Advertisements

Written by Rabe

31. Mai 2009 um 14:44

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: