RabenZeit

Auf der Suche nach dem goldenen Zeitalter.

Projekt 52 | Wochenthema 01 | Meine Stadt

leave a comment »

2009-p52-logo-100Bei Sari ist indessen auch das Projekt 52 in das zweite Jahr gegangen und die Liste der Teilnehmer ist schon verdammt lang. Auch wenn ich es letztes Jahr leider nicht geschafft habe so viele Wochenthemen zu bearbeiten, wie ich es mir gewünscht hätte, wird mich das nicht davon abhalten mit neuen Vorsätzen und neuem Elan soweit wie möglich am Projekt 52 im Jahr 2009 mitzuwirken. Das erste Wochenthema ist „Deine [bzw. meine] Stadt“ – und hier ist mein Beitrag dazu (Bild in größerer Auflösung hier):

2009-p52-01-blog

Am Schnittpunkt der Heerstrasse zwischen Frankfurt und Aachen gelegen gab es in Sinzig schon früh ein Königsgut. Schon 762 hat König Pippin der Jüngere (der Vater von Karl dem Großen) hier eine Urkunde ausgefertigt. Vom 12. bis 14. Jahrhundert war Sinzig Sitz einer Kaiserpfalz, in der unter anderem auch Friedrich I. Barbarossa mehrfach weilte – daher nennt sich Sinzig noch heute „Barbarossastadt“.

1241, noch bevor Sinzig 1267 die Stadtrechte erhielt, wurde die Pfarrkirche St. Peter geweiht. Die dreischiffige, spätromanische Kreuzbasilika gilt als einer der „bedeutendsten Sakralbauten der Spätromanik im Rheinland“. Sie steht daher wie kein zweites Bauwerk in Sinzig für diese Stadt. Weitere Bilder findet man hier.

Advertisements

Written by Rabe

9. Januar 2009 um 20:05

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: