RabenZeit

Auf der Suche nach dem goldenen Zeitalter.

Skimming in Mainz.

with one comment

In den vergangenen Monaten hört man immer öfter vom Skimming, bei dem Kreditkartendaten durch technische Vorrichtungen an Bankautomaten und ähnlichen Anlagen ausgespäht werden, worauf dann Geld vom eigenen Konto verschwindet. Aber wie das so oft bei solchen Berichten ist: Es passiert immer anderen und ist weit weg, weil es nie einen selbst betrifft. Letztes Wochenende ist aber genau das jetzt einem Freund passiert: Nachdem er vor einigen Wochen in einem Baumarkt mit Karte bezahlt hat, wurde jetzt zwei Mal ein vierstelliger Betrag von seinem Konto abgehoben – in Italien. Presseartikel zu diesem aktuellen Fall in Mainz findet man hier und hier.

Beim letzten Fall wurden auf diese Art und Weise wohl über 1 Millionen Euro gestohlen. Das ist schon eine gewaltige Summe, die darauf schließen lässt, dass diese Art des Betruges und Diebstahls in Zukunft noch öfter vorkommen wird – und ich, der sehr viel mit Karte bezahlt, muss mir echt mal Gedanken machen, ob ich nicht besser wieder zum Bargeld zurückkehren sollte. Auch wenn das Geld wohl von den Banken erstattet wird: Alleine bei dem Gedanken, dass plötzlich einige tausend Euro auf meinem Konto fehlen würden, wird mir anders …

Advertisements

Written by Rabe

8. Mai 2008 um 10:32

Veröffentlicht in Zeitvertreib

Tagged with , , , , , ,

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: