RabenZeit

Auf der Suche nach dem goldenen Zeitalter.

Kleiner Mann ganz groß.

leave a comment »

NapoleonWeil ich ihn für einen der ganz Großen der Weltgeschichte halte hier einige der besseren Zitate von Napoléon Bonaparte:

– Das Schlimmste in allen Dingen ist die Unentschlossenheit.
– Die beste Möglichkeit, Wort zu halten, ist, es nicht zu geben.
– Können ist nichts ohne Gelegenheit.
– Mit Kühnheit kann man alles wagen, aber nicht alles tun.
– Man kann keinen Eierkuchen backen, ohne ein paar Eier zu zerschlagen.
– Störe Deinen Feind nie, wenn er gerade Fehler macht.
– Krieg mit Frauen ist der einzige, den man durch Rückzug gewinnt.
– Von Frauen spricht man nicht. Man beschäftigt sich mit ihnen.
– Wenn Gott gewollt hätte, dass wir uns waschen, hätte er das Parfum nie zugelassen.
– Wer von Anfang an schon sicher weiß, wohin sein Weg führen wird, wird es nicht sehr weit bringen.
– Es ist der Erfolg, der die großen Männer macht.
– Das Wort „unmöglich“ gibt es nur im Wörterbuch von Narren.
– Es gibt zwei Motive menschlichen Handelns: Eigennutz und Furcht.
– Wenn man Dummheiten macht, müssen sie wenigstens gelingen.

Advertisements

Written by Rabe

2. März 2008 um 13:10

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: